Wahlrebellen

>Was ist ein Wahlrebell?
Jemand, der mit der Politik unzufrieden ist, etwas ändern möchte, nicht mehr Nichtwähler sein will und aktiv eigene Ideen umsetzen möchte.

>Wie kann ich bei der Gründung dabei sein?
Einfach über das Kontaktformular Interesse zeigen und zur Gründungsversammlung kommen.

>Kann ich mir leisten Wahlrebell zu werden?
Ja, der Mitgliedsbeitrag beträgt 10 €/Monat. Nach Anerkennung der Parteieigenschaft der Wahlrebellen, kann über die Einkommenssteuererklärung die Hälfte des Mitgliedsbeitrags vom Finanzamt zurückgeholt werden.

>Gibt es ein Programm?
Bald, wir werden ein dynamisches Programm haben, d.h. unsere Ziele können von den Mitgliedern mitgestaltet werden.

>Wie finanzieren sich die Wahlrebellen?
Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

>Was wollen die Wahlrebellen als nächstes erreichen?
Wir wollen den Aufstand der Nichtwähler, denn Nichtwähler sind keine Rebellen – mit Nichtwählen kann man nicht protestieren!

Copyright © 2021 Wahlrebellen. All rights reserved.